Heineken gibt sich für zwei Millionen eine neue Etikette

Der Bierbrauer Heineken baut in Chur eine neue Anlage. Sie soll die Verpackungen des Unternehmens auffrischen.

biergenuss.dinner

Ein Gaumenschmaus in fünf Gängen, bei dem nicht nur das passende Bier zu jedem Gang degustiert wird, sondern die Speisen auch mit Bier zubereitet und verfeinert werden. Lassen Sie sich vom Punktekoch und Autor des ersten Schweizer Bier-Kochbuches, Stefan Schüller "Schülli“, verwöhnen.

«Kollektives Besäufnis kann es am Oktoberfest kaum geben»

Mit Ueli Cavelti (Heineken-Verkaufsleiter) sprach Dario Morandi (Die Südostschweiz).

Cardinal: Feldschlösschen-Gruppe einigt sich mit Sozialpartnern

,
Die Modalitäten rund um die Schliessung der Freiburger Traditionsbrauerei Cardinal sind geregelt.

Churerbier | Chur

In Chur wird wieder regionales Bier gebraut!

Cafetiers verlangen mehr – Bierbrauer erhöhen bis zu 5 Prozent

Schlechte Kunde für Kaffeegeniesser: Eine Tasse Kaffee kostet ab Neujahr deutlich mehr. Der Grund: In den letzten zwölf Monaten ist der Importpreis für Rohkaffee um fast 40 Prozent gestiegen. «Die Cafetiers müssen diese Erhöhung garantiert weitergeben», sagt Johanna Bartholdi vom Schweizerischen Cafetier-Verband.

Bierbrauer brennen nun auch Whisky

Das Luzerner Bier ist ein voller Erfolg – jetzt versuchen sich die beiden Initianten Stefan Süess und David Schurtenberger auch in der Kunst des Whiskybrauens.

Arnet gewinnt mit Hopfen und Malz

,
Mit seinem «Churerbier» ist Patrick Arnet auf Erfolgskurs. Nur zwei Wochen nach der ersten Abfüllung war sein Flaschenbier restlos ausverkauft. Arnet konnte das neue Getränk nur noch im Offenausschank anbieten. «Das ist ein Riesenerfolg, den ich nicht erwartet habe», sagt er.

Gut gebraut – Gut gegessen

,
Im Schützenhaus kommen Bierliebhaber und Goethe-Fans zum Zug.

Viel Arbeit, ein Bier zu etablieren

Wer ein eigenes Bier auf den Markt bringen will, hat gute Chancen - wenn die Qualität stimmt. Die kleinen Bierbrauereien in der Obersee-Region florieren - immer mehr Kunden wollen ein Bier aus «ihrer» Gegend trinken. Doch wer Erfolg haben will, muss gezielt anders sein als die Grossen.