Der Kanton Basel-Stadt tritt unter dem Motto «Basler Hochkultur & Alltagskunst» vom 13. bis 16. April am Zürcher Sechseläuten 2018 auf. Als Gastkanton präsentiert sich Basel-Stadt auf dem Lindenhof mit einer Ausstellung, einem bunten Unterhaltungsprogramm und kulinarischen Spezialitäten. Sogar die Basler Braukultur wird sich den Gästen präsentieren.

Quelle: uelibier.ch

Die Zürcher haben für die drei Festtage fast 12 000 l Bier bestellt. Die Abfüllung der Brauerei Fischerstube läuft auf Hochtouren. 191 Fässer und 2 560 Bügelflaschen mit naturtrübem Ueli reverenz spezial werden in den nächsten Tagen noch fertig abgefüllt. Am kommenden Montag
werden 31 Paletten mit Basler Bieren, Durchlaufkühlern und Werbematerial nach Zürich gefahren. Ab Freitag, 13. April können die Gäste auf dem Lindenhof die Basler Braukultur der Brauereien Unser Bier und Fischerstube (Ueli Bier) geniessen. «Wir freuen uns, wieder einmal einen Auftritt in Zürich zu haben und zeigen den Gästen gerne die Basler Braukunst.
Wir werden uns das Fest selbstverständlich nicht entgehen lassen und persönlich vor Ort sein», schmunzelt Anita Treml Nidecker, Geschäftsleiterin der Brauerei Fischerstube. Frisch vom Fass werden auf dem Lindenhof und Münsterhof gezapft: Das helle Ueli reverenz spezial naturtrüb, welches mit ganzen Hopfendolden gebraut wird. Unser Amber, bernsteinfarbene, vollmundige Spezialität.
Zusätzlich werden das helle Ueli reverenz spezial und das Unser Weizen in der Bügelflasche 50 cl angeboten. «Wir zeigen gerne, dass sich ein Besuch Basels auch des Bieres wegen lohnt.»

Basler Braukultur auf dem Lindenhof:
Freitag, 13. April, 16 – 24 Uhr
Samstag, 14. April, 10 – 23 Uhr
Sonntag, 15. April, 10 – 22 Uhr
Montag, 16. April, 10 – 20 Uhr