Eine künstlerische Reise, die sich geschmackvoll durch die Brauerei schlängelt. Eine kreative Degustationsveranstaltung. Vorgestellt werde die neusten Bierkreationen, umrahmt in einer originellen Athmosphäre mit Werken verschiedener Künstler, welche eine Verschmelzung der Sinnesorgane auslöst.

Der Anfang erfolgt im alten Keller der Brauerei mit der Verköstigung der „La sauvageonne“ aus einem Barrik von Saint-Emilion. Danach geht es im Chalet weiter, wo wir auf die Eichenfässer und den 5‘000 Liter Tanks stossen, wo gerade die Vergährung stattfindet.

Innerhalb des alten Gemäuers gehen wir weiter zur Kunstausstellung. Dutzende Werke von Denis Perret-Gentil erwarten Sie dort.  Speziell für diesen Anlass haben noch folgende Mitarbeiter kreativ mitgewirkt: Luigi Monda, Mike Vermeulen, Jordan Keeper, Sebastian Fernandez, Sylvie Margot, Raphael Mettler sowie Sebastian Charlet.

Es ist nun an der Zeit das „L‘ensourceleuse au café“ zu geniessen. Die Flasche ist versehen mit einer originellen einzigartigen Etikette, welche in unserem neuen künstlerischen Kreativatelier entworfen wurde. Bald ist es geschafft. Wir gehen ein Stockwerk höher und degustieren ein Starkbier gereift im Fass eines Sauternes, eines Rums oder Absinthe. Nun ist es Zeit etwas frische Luft zu schnappen. Wir steigen hinunter in den Hof, wo wir den Künstlern (mit Leitung von Denis Perret-Gentil) etwas über die Schulter schauen können.  Dort haben wir die Möglichkeit zusammen mit Julie, Elise und Juliette ein T-Shirt mit der Grafik eines neuen IPAs zu bedrucken. Eine Pause ist nun sehr willkommen. Es ist für alles gesorgt. Der Foodtruck bietet eine Gelegenheit für eine Zwischenverpflegung und an der Bar wird frisches Bier gezapft. Zum Probieren gibt es ein „Tropical IPA“ mit einer Grapefruitnote oder ein „Fraicheure Basilic“. Viele weitere Kreationen und Überraschungen warten darauf während 2 Tagen verköstigt zu werden.
Eintritt gratis – Keine Reservation nötig

Freitag, 1. Juni 2018 – 16-20:30 Uhr | Samstag, 2. Juni 2018  11-18 Uhr

brasserietroisdames.ch