27. April 2019 | Brasserie Valaisanne lädt zum Tag der offenen Tür ein

Brasserie VALAISANNE, Route du Rawyl 30, 1950 Sion

Quelle: valaisanne.ch

Den Tag des Schweizer Bieres feiert die Brasserie Valaisanne am Samstag, 27. April mit einem Tag der offenen Tür. Die Besucher erfahren bei Führungen durch die Brauerei mehr über das Bierbrauen, können die Spezialitätenbiere von Valaisanne probieren und die kürzlich eröffneten Räumlichkeiten der Brauerei und des neugestalteten Restaurants besichtigen. Für das leibliche Wohl sorgen die verschiedenen Food-Trucks auf dem Areal.

Die Schweiz ehrt jeweils am letzten Freitag im April ihr Bier – so wie auch in diesem Jahr am 26. April. Den «Tag des Schweizer Bieres» nimmt die Brasserie Valaisanne zum Anlass und öffnet ihre Türen am nächsten Tag der ganzen Bevölkerung. Am Samstag, 27. April von 11.30 bis 20.00 Uhr führen die Brauer selbst durch ihre Brauerei und geben einen Einblick in ihr Handwerk. Interessierte können auch die kürzlich eröffneten Räumlichkeiten besichtigen. Im vergangenen März wurde das Brauereirestaurant, ein Veranstaltungsraum sowie ein Taproom eröffnet. Seit Beginn des Jahres ist ebenfalls eine Mikrobrauerei in Betrieb, in der viermal im Jahr ein spezielles Bier in limitierter Menge gebraut wird. Diese letzte Neuheit und die weiteren Craft-Biere von Valaisanne können die Gäste am Tag der offenen Tür selbstverständlich verkosten. Die musikalische Unterhaltung durch die Walliser Bands Swing Maniak, Valesia Boneshekers und Paul Mac Bonvin sowie die verschiedenen Food-Trucks laden die Gäste ein, einen gemütlichen Tag in der Brauerei zu verbringen.