5x Gold: Qualitätssiegel für Schützengarten-Biere

Die Biere der Brauerei Schützengarten halten auch der strengen Prüfung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft DLG stand.

Die Bier-Experten des DLG-Testzentrums in Frankfurt am Main haben drei Monate lang rund 800 Biere unter die Qualitätslupe genommen, darunter auch fünf Biere der Brauerei Schützengarten. Und wie schon in den Jahren zuvor haben die Schützengarten Biere die Qualitätstests der Fachjury mit Bravour gemeistert. Das Resultat: Die fünf Biere Lager Hell, Edelspez Premium, Schwarzer Bär, Weisser Engel und Schützengold alkoholfrei der Brauerei Schützengarten erhielten mit der Goldmedaille die höchste DLG-Auszeichnung für „beste Qualität und höchsten Genuss“.

In den anspruchsvollen Tests werden über einen längeren Zeitraum zahlreiche Qualitätskriterien wie Schaumstabilität, Sortengeschmack und Reinheit des Bieres getestet und geprüft. Die Labortests umfassen dabei die Kontrolle der Stammwürze, die Haltbarkeit des Schaums, die Farbe, den Trübungsgrad sowie den Kohlendioxid- und Alkoholgehalt. In den sensorischen Tests bewerten die Bier-Experten, ob das Endprodukt in seinen Geruchs- und Geschmackseigenschaften typisch für die Biersorte ist. Schliesslich definieren die Sachverständigen den so genannten Genusswert, der für die Akzeptanz eines Bieres durch die Biertrinker entscheidend ist.

Quelle: schuetzengarten.ch