Bärner Müntschi

Bestimmt haben Sie schon manches Müntschi gegeben. Und manches bekommen. Aber haben Sie auch schon eines getrunken?

Ja, aber hoppla – wir reden nicht von irgendeinem Müntschi: ein Bärner Müntschi muss es sein! Sie erkennen es sofort an der naturtrüben, hellen Farbe und am würzigen Geschmack. Und sie werden feststellen, dass sich das Bärner Müntschi zumindest in einem Punkt nicht von anderen Müntschis unterscheidet: Es macht viel Freude. Zwar ist das Bärner Müntschi das jüngste Kind aus dem Keller der Brauerei Felsenau AG – aber es ist beileibe nicht das einzige.

Seine Geschwister – sie heissen Lager, Junkerbier, Bärni, Zwickel und Bügel-Spez – sorgen in Berner Gaststätten schon lange für zufriedene Gesichter. Braumeister Josef Meier kümmert sich persönlich um das Bärner Müntschi & Co. Unter seiner Regie wird bei uns ein Bier nicht bloss gebraut, sondern auch gehätschelt und gepflegt. Und dass ein Felsenau Bier aus gutem Hause stammt, merkt man ja am Geschmack.

Quelle: bärnermüntschi.ch | felsenau.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar