Beim Bierbrauen etwas über die Geschichte lernen

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie ein Bier gebraut wird, hat am 19. November die Möglichkeit, das zu lernen.

Die Evangelische Kirchgemeinde Straubenzell und die katholischen Pfarreien aus dem Westen der Stadt St. Gallen organisieren gemeinsam mit dem Netzwerk «junge Erwachsene der reformierten Kantonalkirche» einen Braukurs. Im Restaurant Rose zeigt Philipp Alder den Kursteilnehmern aber nicht nur die Herstellung des Biers, sondern liefert auch Informationen zur Braukunst und zur Kirchengeschichte des Getränks. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.junge-erwachsene.ch. Das Mindestalter für eine Teilnahme beträgt 18 Jahre.

Quelle: tagblatt.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar