Bier brauen mit dem Segen der Kirche

Acht Männer und zwei Frauen liessen sich von Brauer Thomas Hüsler in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen – mit dem Segen der Kirche. Der Anlass war von Sozialdiakonin Rahel Aschwanden organisiert worden.

Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Mönchaltorf veranstaltete im März zusammen mit der Brauerei Uster einen Bierbraukurs, wie einer Mitteilung der Kirche entnommen werden kann. Bierbrauer Thomas Hüsler führte acht Männer und zwei Frauen in das Bierbrauerhandwerk ein und liess sie ihr eigenes Dinkelbier brauen.

Ebenso wurden die Teilnehmer in die Kunst des Bierdegustierens eingeführt und über die klösterliche Bierbrautradition informiert. Dabei lernten die Teilnehmer etwa, dass das Bier in den Klöstern besonders in der Fastenzeit ein wichtiges Lebensmittel war – wegen seinem hohen Nährstoffgehalt.

Die Teilnehmer seien vom Anlass begeistert gewesen, heisst es in der Mitteilung. Organisiert hatte die Veranstaltung Sozialdiakonin Rahel Aschwanden. Sie überlegt sich, den Anlass im kommenden Jahr zu wiederholen.

Quelle: zol.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar