Bierglaslyrik – schon fast kult

Eine Zeitschrift, bei der jeder mitschreiben kann.

Auf der Homepage ist jeweils ein weltbewegendes Thema zu finden. Einen Schluck Bier, den Schaum vom Mund gewischt und allen beweisen, wer der Zen-Meister dieses Themas ist.

Die Wahl der Textform ist völlig frei, Anforderungen an den Text sind auf der Webseite zu finden. Geistige Ergüsse bis Redaktionsschluss an redaktion@bierglaslyrik.ch senden und 15 Minuten Ruhm abholen.

Ausgewählte Werke der Bierglaslyrik erscheinen alle zwei Monate kostenlos als Download und liegen gedruckt in verschiedenen Beizen zur Lektüre auf. Neben der Unterstützung als Texter, werden Gönnerhumpen oder ein Printabo empfohlen.

Quelle und Heftdownload: bierglaslyrik.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar