Brauerei Adler | Schwanden

Erbaut und gegründet wurde die Brauerei Adler in Schwanden bereits 1828 vom sogenannten Major, Ratsherr, Gesandten und Adler-Wirt Fridolin Tschudi. 1885 übernahme ein Gustav Kauth aus Luzern den Betrieb und im selben Jahr trat Paulus Kundert als Teilhaber in die Firma ein. So trat also vor über 100 Jahren das erste Mitglied der Familie Kundert in die Geschichte der Brauerei Adler ein. 

Heute wird das Unternehmen bereits in der 4. Generation von Ruth und Roland Oeschger weitergeführt und befindet sich im Besitz von Frau Meta Oeschger-Kundert (Tochter von Fritz Kundert-Streiff) und Sohn Roland Oeschger. Die Firma wurde stets ausgebaut und den neuesten technischen Gegebenheiten angepasst. Als typische Kleinbrauerei konnte sie sich den vom Markt aufgedrängten Situationen stets anpassen und ist unterdessen die einzige übriggebliebene Brauerei im Glarnerland. Tradition und zeitgemässe Technologie im Einklang!

Quelle: glarnerbier.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar