Brauerei Thun AG eröffnet Webshop

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Nach einem knappen Jahr Produktion kann die Brauerei Thun AG eine positive Zwischenbilanz ziehen. Das Craft-Bier-Sortiment konnte bereits auf sieben Sorten ausgebaut werden. Ab sofort gibt es Thunbier auch im Webshop unter thunbier.ch.

Quelle: thunbier.ch

Nach dem Produktionsstart im April 2018 konnte die Brauerei Thun AG ihr Thunbier bereits ab Juni in vier Sorten anbieten. Von Anfang an war die Geschmackspalette breit, etwa mit einem frischen, hellen Golden Ale mit einer ausgewogenen Malznote, einem fruchtigen Pale Ale nach amerikanischem Vorbild sowie einem geschmackvollen Porter. «Unser handwerklich hergestelltes Craft Bier wurde vom Markt sehr gut aufgenommen. Die Nachfrage entwickelte sich so erfreulich, dass wir schnell ausgelastet waren und unsere Produktionsanlage bereits erweitern konnten», sagt Braumeister Bruno Stoller. Er war es auch, welcher das Sortiment kontinuierlich auf mittlerweile sieben Sorten ausbaute. Darunter sind etwa ein klassisches India Pale Ale (IPA) oder ein feines Red Ale.

Gelungener Start und wachsende Fangemeinde

Besonders erfreulich war für die Verantwortlichen, dass sich das Interesse am Thunbier nicht nur lokal, sondern auch regional immer mehr ausbreitete und immer weitere Abnehmer in Gastronomie und Detailhandel dazu kamen. Bei Degustationen schneidet Thunbier regelmässig sehr gut ab, womit das hohe Qualitätsbewusstsein der Thuner Brauerei unterstrichen wird. «Wir freuen uns über den gelungenen Start und werden auch künftig bei der Qualität keine Kompromisse machen», so Bruno Stoller. Die Thunbier-Macher können zudem einen weiteren Meilenstein verkünden: Ab sofort ist das Sortiment der Brauerei Thun AG auch im Webshop unter thunbier.ch erhältlich. Ob hell oder dunkel, bitter oder lieblich, fruchtig oder malzig – Bierliebhaber können nun bequem online ihre Thunbier-Wahl treffen.