Pfauenbier | Rapperswil

/
Nach dem im letzten Jahrhundert allmählich sämtliche regionalen Brauereinen von Schweizer Grossbrauereien aufgekauft wurden, um dann später von internationalen Konzernen eiverleibt zu werden, entstanden in den letzten zehn Jahren neue moderne Kleinbrauereien, mit dem Anspruch gutes Bier in der Region zu brauen.

Hirnibräu | Zürich

/
Zürich ungefiltert.

Stadtguet | Winterthur

/
Hopfen, Malz und Herzblut.

Bier Paul | Zürich/Villmergen

/
Für unser Bier ist nur das Beste gut genug. Es wird mit auserlesenen Rohstoffen und reinem Brauwasser gebraut. Deshalb verwenden wir auch nur ausgewählte Malze und feinsten Aromahopfen.

Turbinenbräu | Zürich

/
1996 drohte Zürich der Verlust einer über hundert Jahre alten Tradition. Die Brauerei Hürlimann stellte als letzte grosse Brauerei die Produktion in Zürich ein.

S'Bier | Zürich

/
Schon 1880 wurde im Zücher Seefeld Bier gebraut.

Züri Hell | Zürich

/
Der Verein ZÜRI-HELL ist der wachsenden Nachfrage nach einem neuen regionalen Bier im Raume Zürich nachgekommen. Das Premium Bier ZÜRI-HELL ist ein mildes, feinperliges Maisbier mit einem schönen Schaum.

Braukultur | Zürcher Goldküste/Oberland

/
Schweizer Bier für Biergeniesser in der Schweiz.

Amboss | Zürich

/
1991 wurde das erste Amboss gebraut und weil es so gut geschmeckt hat, haben wir seither nicht mehr damit aufgehört.

Wädi-Brau-Huus | Wädenswil

/
Die Wädi-Brau-Huus AG ist eine kleine Gesellschaft, die mit über 1500 AktionärInnen regional verankert ist. Als erste Zürcher Gasthaus-Brauerei und als erste Brauerei der Schweiz überhaupt, die ein zertifiziertes Bio-Bier produzierte, ist die Gesellschaft seit jeher der Innovation verpflichtet.