«Wieso nicht auch eine Bierkarte?»

/
Der Trend geht vom Wein zum Bier. Doch nicht die Masse machts, wie ein Zürcher Geniesser erklärt. Der Zürcher Daniel Reuter ist seit zwölf Jahren Präsident der Gesellschaft für Biervielfalt.

Volles Programm für Vollmondsüchtige

/
Dem Vollmond wird eine besondere Wirkung nachgesagt. Unfälle soll er begünstigen, aber auch Heilkräuter besonders gedeihen lassen. Wer auf Vollmond schwört, für den hält Basel heute eine ganze Reihe von Angeboten bereit.

Brunnentratsch und kühles Bier

/
Luzern Tourismus hat eine neue Stadtführung lanciert. Der Rundgang „Brunnentratsch und kühles Bier“ widmet sich dem Thema Wasser. Wasser als Nahrungsquelle, als sicherer Transportweg, Wasser als Antriebskraft oder Erholungsraum.

Bier-Quiz

/
Wann wurde das Bayerische Reinheitsgebot verfügt? Wer braute den ersten Sud nach Pilsener Brauart?

Helles aus Hirse

/
Die Thurgauer Schälmühle Zwicky AG Wigoltingen bietet mit «Hirsegold» das erste Hirsebier der Schweiz ohne Gluten an. Mit am Braukessel steht die Gossauer Brauerei Stadtbühl.

Kleidet Falken-Bier in Fussballfan-Look

/
Neues Verpackungsdesign anlässlich der EM.

Warum gehört ein Bierdeckel unters Bierglas?

/
Ein kühles Bier, womöglich in einem Biergarten mit Kiesboden unter alten Kastanien.

Black Velvet - Stout und Champagner

/
Dieser Drink sorgt für gehobene Bodenständigkeit.

Neues Bier mit Mandarinenaroma - Hopfenzüchtungen statt Sirupmischungen

/
Um Bier attraktiver zu machen, experimentieren immer öfter auch deutsche Brauer mit neuen Geschmacksrichtungen. Dafür wurden nun in Bayern Hopfensorten gezüchtet, die ungewohnte fruchtige Aromen beisteuern.

Zur Abwechslung ein Glühbier

/
Während der kühlen Jahreszeit wirkt ein warmes Getränk wohltuend. Eine herrliche Variante ist Glühbier, das für Abwechslung und für Vorfreude auf die kommende Weihnachtszeit sorgt.