Bier, das nach Schinken schmeckt

Im Lokal dieser Woche fliessen keine Suppen und Saucen sondern Hopfen und Malz.

Bierhaus Langenthal

Langenthal hat eine lange Bierbrauer-Tradition. Seit 1785 wird in der Stadt im Oberaargau Bier gebraut.

Gastrokönig übernimmt «Loft»

,
Mit der irischen Bar Peggy O' Neill's macht der Winterthurer Gastrounternehmer Yves Sauter den Frauenfelder Wirten im Stadtzentrum Konkurrenz. Jetzt plant er in der Walzmühle ein weiteres Bierlokal: Eine Mischung aus Rittersaal, Brauhaus und Skihütte.

Netts Schützengarten, St. Gallen

Seit 10 Jahren führt die leidenschaftliche Gastgeberfamilie Nett, das netts schützengarten. „Das netts“, wie es in der ganzen Stadt genannt wird, ist Leib und Seele von Köbi, Pia, Oliver und Roos Nett.

Vom Bier bis zum Backpacker

,
Sechs Betriebe gehören zur Extrabar AG von Tom Leibundgut und seiner Frau Franca Stähli.

Erzbierschof's Bierbar - das Nirvana für Bierliebhaber

,
8 Biere vom Fass und über 200 Flaschenbiere. Regionales, Internationales, Normales und Extremes.

Chill am Rhy baut auf

,
Das neue Bier «Wunderbarunklar» auf der Rheinterrasse geniessen und dabei vom Regen nicht gestört werden: Das Chill am Rhy bringt ab Freitag einige Neuheiten für die Gäste.

Das Berner Bierlokal mit Gasthausbrauerei

,
Das Alte Tramdepot blickt auf eine langjährige Geschichte zurück.

Kulturzentrum Braui Hochdorf

Vom Seetaler Nationalgetränk zum neuen Hochdorfer Dorfplatz.

Stadtkeller Luzern mit eigenem Bier

,
Mitte März 2011 wurden die drei 2000 Liter und zwei 1000 Liter Tanks an die unterirdische Bierleitung angeschlossen. Diese verbindet den «Stadtkeller» via Eisengasse mit der Rathausbrauerei. Dort wird die sogenannte Würze für das Bier hergestellt und danach zum «Stadtkeller» hochgepumpt.