Die Kunst des Bierbrauens erleben

Die Bier Factory und die Linth-Tour laden am 9. und 10. Juli 2011 zum grossen Bierfestival ins alte Zeughaus nach Rapperswil-Jona ein. Zwei Tage lang dreht sich alles um Hopfen und Malz und das Degustieren der naturtrüben Frischbiere.

Haben Sie noch nie was von mälzen, maischen und läutern gehört? Dann wird es höchste Zeit, einmal einem Bierbrauer über die Schulter zu schauen und die aufwändigen Verfahren kennen zu lernen. Stephen Hart, Geschäftsführer der Rappi Bier Factory GmbH, zeigt ihnen gerne wie geschrotet, erhitzt, gerührt, gekocht, gekühlt, vergoren, um- und abgefüllt wird. Unter anderem wird das Rappigold, das Blackbier und das Maisbier in der Kleinstbrauerei produziert und verkauft. Schon die alten Ägypter wussten: «Der Mund eines glücklichen Mannes ist mit Bier gefüllt.» – so werden sicher auch am Linth-Tour-Anlass einige Träume wahr werden.

Leckereien zum «Gerstensaft»

Am Samstag, 9. Juli, von 15 bis 20 Uhr, und am Sonntag, 10. Juli, von 10 bis 18 Uhr, wird auf dem ehemaligen Zeughaus-Areal auch eine Festwirtschaft für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Am Samstag warten Käsespezialitäten auf die hungrigen Mägen, am Sonntag wird das Küchenteam Köstlichkeiten vom Grill servieren. Gelegenheiten, die Seele baumeln lassen und in entspannter Atmosphäre alles rund ums Bier erfahren, wird es zu hauf geben. Die Bier Factory und die Linth-Tour freuen sich auf viele Freunde des mundigen Gerstensaftes!

9./10. Juli 2011 | Rappi Bier Factory GmbH | Schönbodenstrasse 3 | Rapperswil-Jona | mit ÖV: Bushaltestelle Zeughaus | Mit Auto: Parkplatz Teuchelweiherwiese, dann zu Fuss (200 Meter) | Linth-Tour-Wegweiser beachten

Quelle: linth24.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar