Ein Schützengarten ist überall

Die älteste Brauerei der Schweiz auf Teleostschweiz.

Die Brauerei Schützengarten AG, gegründet 1779, ist die älteste Brauerei der Schweiz und steht heute dank fortlaufend hohen Erneuerungsinvestitionen auf dem neusten Stand der Technik. Sie gehört damit zu den modernsten Brauereien in der Schweiz.

Die grösste Brauerei der Ostschweiz beschäftigt 200 Mitarbeiter und ist schwergewichtig mit einem Marktanteil von ca. 25 % in den Kantonen St. Gallen, Thurgau, beiden Appenzell und im Fürstentum Liechtenstein tätig.

Jährlich werden rund 175’000 Hektoliter Bier gebraut, wobei der Absatz zu einem grossen Teil im Gastgewerbe stattfindet. 60 % des Biers wird in Flaschen, 40 % in Kegs oder in Containern für den Offenausschank abgefüllt. Die hohe Qualität der Schützengarten-Biere wird regelmässig bei der Teilnahme am harten DLG-Qualitäts-Wettbewerb mit der Verleihung von Goldmedaillen bestätigt. Daneben vertreibt die Brauerei 130’000 Hektoliter alkoholfreie Getränke, Säfte und Wein.

In der Sendung „Atelier3“ auf Teleostschweiz (TVO) ist am 10. Januar 2011 eine 4.5 Min.-Reportage über die Brauerei ausgestrahlt worden.

Film ab

Quelle: schuetzengarten.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar