Es blüht in der Gastronomie – Feldschlösschen Frühlingsbier ist da

Die beliebte saisonale Spezialität Feldschlösschen Frühlingsbier ist ab sofort in Restaurants und Bars schweizweit erhältlich. Mit dem trüben und erfrischenden Bier schafft Feldschlösschen einen saisonalen Impuls in der Gastronomie.

Quelle: feldschloesschen.com

Wenn die ersten Blüten blühen und die Sonne sich wieder zeigt, ist es Zeit für das Feldschlösschen Frühlingsbier. Das saisonale Spezialitätenbier der führenden Brauerei Feldschlösschen ist offiziell seit dem astronomischen Frühlingsbeginn, 20. März 2017, in den Gastronomiebetrieben erhältlich. Kennerinnen und Kenner in der ganzen Schweiz schätzen den Geschmack des trüben, vollmundigen Bieres. Selektierte Malzsorten, Frucht- und Nelkennoten ergeben eine Kombination aus leichter Süsse und feiner Bittere und machen Feldschlösschen Frühlingsbier zu einem erfrischenden Genuss.

Im Glas besticht das Bier der Saison mit seiner hellgelb leuchtenden Farbe und einer prächtigen Schaumkrone. Es ist der ideale Begleiter zu jedem Frühlingsgericht. Welche Restaurants und Bars Feldschlösschen Frühlingsbier ab sofort und solange
Vorrat anbieten, können unter diesem Link abgefragt werden.

Partner der Gastronomie
Seit über 140 Jahren vertrauen Gastronomiekunden auf Feldschlösschen als bewährten Partner. Das vielseitige und breite Getränkesortiment sowie die innovativen Dienstleistungen haben sie überzeugt. Neben dem Standardportfolio beliefert Feldschlösschen die Wirte exklusiv mit saisonalen Bierspezialitäten wie Frühlings- oder Weihnachtsbier.