Feldschlösschen ist Königspartner des «Eidgenössischen» 2019 in Zug

Das Unternehmen Feldschlösschen hat Ende Juni einen Vertrag mit den Organisatoren des «Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019» unterzeichnet.

Quelle: feldschloesschen.com

Feldschlösschen ist Königspartner (Hauptsponsor) und damit auch Getränkepartner des «Eidgenössischen», das vom 23. bis 25. August 2019 in Zug stattfindet. Damit ist Feldschlösschen zum fünften Mal in Folge Königspartner eines Eidgenössischen Schwingfests.

Feldschlösschen setzt auf Kontinuität beim Sponsoring im Schwingsport. Nach Aarau (2007), Frauenfeld (2010), Burgdorf (2013) und Estavayer (2016) ist die führende Brauerei und grösste Getränkehändlerin der Schweiz auch am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug Königspartner. Vertreter von Feldschlösschen und des Organisationskomitees des «Eidgenössischen» 2019 haben ihre Partnerschaft Ende Juni mit der Vertragsunterzeichnung besiegelt.

Das erneute Engagement am Eidgenössischen Schwingfest – das fünfte Mal in Folge – bringt die Verbundenheit von Feldschlösschen mit dem Schwingsport zum Ausdruck. Die Belieferung eines Grossanlasses wie in Zug erfordert Fachwissen in Bezug auf die Getränkelogistik. «Wir sorgen auch in Zug dafür, dass alle Sportler sowie die zahlreich erwarteten Besucher jederzeit mit frischem Bier, Mineralwasser und Softdrinks versorgt werden», so Thomas Amstutz, CEO Feldschlösschen. Ein grosses Team von Feldschlösschen-Mitarbeitenden kümmert sich in der Projektphase und dann am Festanlass selber um den umfassenden Aufbau einer reibungslosen Getränkelogistik.

Feldschlösschen – der kompetente Partner
Dank grossem Know-how und langer Erfahrung im Bereich Event- und Getränkelogistik hat sich Feldschlösschen in den vergangenen Jahren als der kompetente Getränkepartner von kulturellen und sportlichen Grossanlässen wie das «Eidgenössische» etabliert. Zudem unterstützt die führende Brauerei und grösste Getränkehändlerin der Schweiz jedes Jahr landesweit rund 7000 kleinere und grössere Events.