Hopfen und Bier an der Züspa, ZOM und Winti Mäss

An drei Messen im Kanton Zürich, welche zwischen Ende August und Ende November stattfinden, präsentieren die Hopfenbauern aus der Schweiz erstmalig einen Messestand rund um den für das Bier essenziellen Rohstoff „Hopfen“. Die vom Schweizer Brauerei-Verband unterstützte Hopfenschau führt die Messebesucher in die Welt des Hopfenanbaus und der Bierherstellung ein.

Ein Highlight des neuen Standes ist ein Lehrpfad, der auf 16 Tafeln die vom Schneiden bis zur Ernte notwendigen Arbeitsschritte eines Hopfenbauern darstellt. Der Besucher lernt nicht nur den Anbau kennen, sondern auch die verschiedenen Erzeugnisse, welche aus Hopfen hergestellt werden. Allen voran jenes Produkt, für das der Hopfen vor allem eingesetzt wird: Bier. Hopfen verleiht dem Bier den angenehm bitteren Geschmack und, je nach Biertyp, auch einen hopfigen Geruch. Zudem übt er einen günstigen Einfluss auf die Haltbarkeit und die Schaumbildung des Bieres aus.

Der Hopfen-Messestand findet sich im Rahmen der Sonderausstellung des Zürcher Bauernverbands an den folgenden Messen:

–       ZOM (Züri Oberland Mäss), Wetzikon. 27.8.-31.8.2014. Halle: 6

–       Züspa, Messe Zürich: 26.9.-5.10.2014. Halle: 1.0 Stand: A15

–       Winti Mäss, Winterthur. 26.11.-30.11.2014. Halle: 4

Die Hopfenbauern, die landwirtschaftlichen Bezirksvereine und der Schweizer Brauerei-Verband freuen sich auf Ihren Besuch am Messestand.

Quelle: bier.ch | hopfentropfen.ch