Beiträge

Eichhof gewinnt Nominationspreis für die Kampagne «Neugebrautes aus Luzern»

Von 19 aus der ganzen Schweiz eingereichten Projekten hat eine…

Alceo «Ceo» Benedetti ist Bierordensträger 2017 der Brauerei Eichhof

An einer Feier im Rahmen des Lozärner Oktoberfestes wurde am…

Eichhof vertraut wieder aufs Eichhörnchen

/
Die Brauerei Eichhof führt seine traditionelle Bildmarke wieder ein. Das altbekannte und beliebte Eichhörnchen ziert in Zukunft wieder jedes einzelne Bier.

Dumm, wenn man Lust auf ein Bier hat, aber nicht weiss, wie bestellen.

/
Richard Keiser von der Brauerei Heineken Switzerland passiert das nicht – mehr.

«Ich verstehe die Emotionen»

/
Der Bierproduzent Heineken lässt Eichhof-Bier künftig in Chur abfüllen. Die Luzerner Abfüllerei ist veraltet. Roger Basler, Chef von Heineken Schweiz, erklärt wie es in Luzern weitergeht.

Mehr als nur Merlot

/
Das Tessin hat seine bedeutenden Biermarken verloren. Mit einer Ausnahme: Seit drei Jahren wird die Leventiner «Birra Gottardo» gebraut und findet guten Absatz. Doch die Zukunft des Gotthard-Bieres ist nicht gänzlich gesichert.

Genug Platz für zwei Biere aus dem Baselbiet

/
Der regionale Biermarkt wird von zwei neuen Brauereien belebt. Die Wirte freuen sich darüber, sind aber meistens mit Verträgen bereits an andere Brauereien gebunden.

Woche der offenen Brauerei Eichhof

/
Die Brauerei Eichhof in Luzern öffnet vom 25. bis 30. September 2011 ihre Tore.