Beiträge

Bierbars schiessen wie Pilse aus dem Boden

In Zürich boomen Bars, die hunderte von Biersorten anbieten. Kenner glauben, dass Bier bald einen ähnlichen Stellenwert hat wie Wein.

bierversuche.ch - Person: Jérôme Rebetez von Brasserie des Franches-Montagnes – Teil 1

Weit weg im Jura steht die Brasserie des Franches-Montagnes. Die Brauerei von Jérôme Rebetez ist die einzige Schweizer Brauerei mit Weltruf und mit dem Abbaye de Saint Bon-Chien führt BFM einen modernen Bierklassiker im Angebot. Damit wurde die Reise zu BFM für Marcel und Christian zur Pilgerfahrt.

Umsteiger

Eine Bar, am liebsten auf Hawaii. Den Job an den Nagel hängen, endlich kündigen und eine Beiz eröffnen. Der Traum vieler. Oder einfach umsteigen, aussteigen aus dem Job, aus dem Beruf, dem Trott und etwas ganz anderes machen. Wer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt?

«Bier braucht Persönlichkeit»

Pierre Dubler und Toni Flükiger sind die einzigen diplomierten Biersommeliers im Kanton Bern. Sie sind damit weltweit anerkannte Botschafter für den Gerstensaft.

Zur Grillsaison ein Bier von hier

Nie gab es in der Stadt mehr Brauereien und Biersorten. Aber welches Bier kann wirklich überzeugen? Unsere Jury unterzog fünf helle Lagerbiere einem Blindtest.

Erzbierschof - Bierdegustation

/
Eine sensorische Reise durch einige Bierstile sowie Geschichten, Fakten, Mythen und Wissenswertes rund um das Thema Bier.

Bierdegustation: Spezialbiere aus aller Welt

/
Anton «Erzbierschof» Flükiger präsentiert Spezialbiere aus aller Welt.

Bier, das nach Schinken schmeckt

/
Im Lokal dieser Woche fliessen keine Suppen und Saucen sondern Hopfen und Malz.

Erzbierschof's Bierbar - das Nirvana für Bierliebhaber

/
8 Biere vom Fass und über 200 Flaschenbiere. Regionales, Internationales, Normales und Extremes.

Zum Wohl

/
Hürlimann ist Vergangenheit, Löwenbräu auch. An die Stelle der beiden Zürcher Traditionsmarken sind kleine und mittelgrosse Betriebe getreten, die mit viel Herzblut Hopfen und Malz vereinen. Sieben Geschichten zu sieben Flaschen - und das Verdikt des einzigen Erzbierschofs.