Beiträge

27. April 2019 | Schützengarten feiert Geburtstag

11-22 Uhr | Brauereifest mit Tag der offenen Tür. Quelle:…

Schützengarten - World Beer Award

Weltmeister im Schützengarten: Dass die Braumeister im Schützengarten…

Schützengarten Fan-Ski

LUSTi baut für Schützengarten einen exklusiven Fan-Ski. Quelle:…

Birrificio Ticinese gerettet - Brauerei Schützengarten erwirbt „Birrificio Ticinese“

Seit dem 4. Januar stehen die Produktionsanlagen der grössten Tessiner Brauerei „Birrificio Ticinese“ in Stabio still. Nun erwirbt die Ostschweizer Traditionsbrauerei Schützengarten die Anlagen aus der Konkursmasse und plant am alten Standort raschmöglichst einen Neustart. Somit werden dank Schützengarten in Stabio wohl mindestens 5 Arbeitskräfte erhalten bleiben. ...

Vier Mal DLG-Gold für Schützengarten

Auszeichnungen im Schützengarten: Die Bier-Experten der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft DLG haben rund 800 Biere unter die Qualitätslupe genommen, darunter auch Biere aus dem Hause Schützengarten. Und wie schon in den Jahren zuvor haben die Schützengarten Biere die Qualitätstests der Fachjury mit Bravour gemeistert. ...

Der höchstgelegene Schützengarten-Zapfhahn auf der Alpensüdseite

Ein Schützengarten auf 2‘205 m.ü.M.: In der Capanna Scaletta werden die Wanderer und Bergsteiger mit Bier der ältesten Schweizer Brauerei verwöhnt. ...

"Riesen-Klösti" in limitierter Auflage

Schützengarten für Sammler und Liebhaber: Drei Liter bestes St. Galler Klosterbräu in einer nummerierten Doppelmagnum-Flasche im Schützengarten Retro-Look. ...

Schützengarten erster NOSJF-Hauptsponsor

Im Schützengarten wird ab sofort gejodelt: Die St.Galler Brauerei Schützengarten, die älteste selbständige Brauerei der Schweiz, unterstützt das Nordostschweizerische Jodlerfest NOSJF vom 1. bis 3. Juli 2016 in Gossau als einer von drei Hauptsponsoren. ...

Schweizer Biere im Test: Mit gutem Hopfen an die WM

«Kassensturz» lässt elf regionale Schweizer Biere auf Aussehen, Nase, Antrunk und Nachtrunk von einer professionellen Jury testen. Wie bei der WM gibt es auch beim Bier Aussenseiter, teuer Eingekaufte, kleine und grosse Player – wer holt sich den Titel des «Schweizer Meisters»?

Bier von hier

Seit der Abschaffung des Bierkartells 1991 hat sich einiges getan. Von 32 Brauereien ist die Zahl auf 418 angestiegen. Dadurch zählt die Schweiz heute zu den Ländern mit der grössten Dichte an Brauereien pro Einwohner.