Ueli Pilgerbräu vom Fass

Quelle: uelibier.ch

Das Pilgerbräu ist eine naturtrübe obergärige Spezialität, nach einer mittelalterlichen Rezeptur, mit Roggen, Hafer und Beifuss gebraut.

Die obergärige Hefe verleiht dem bernsteinfarbenen und vollmundigen Bier eine fruchtige und für die mittelalterlichen Biere typisch säuerliche Note. Ab 17. Januar in den Brauereirestaurants Fischerstube und Linde, ab 19. Januar im Didi Offensiv, Basel.

Das Pilgerbräu ist in Zusammenarbeit mit Männerstimmen Basel, Mike Stoll und den Stadtführern Basel für das Konzert – Pilagrimr- entstanden. Mike Stoll hat uns als kundiger Religionswissenschafter bei der Rezeptur beraten. Sie dürfen das Pilgerbräu im Wissen geniessen, dass die Antoniter von 1462 bis 1615 am Standort des heutigen Brauereirestaurant Linde ein Pflegehospiz für Pilger betrieben. Heute befindet sich im Haus, Rheingasse 43, im Keller noch Bausubstanz aus der damaligen Zeit. Und wie damals lässt sich auch heute ein Pilgerbräu zur Stärkung in der Rheingasse geniessen.